Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

vpn

Virtual Private Network (VPN)

Um auch von zuhause oder einem anderen Ort Zugang zu E-Ressourcen der Bibliothek zu erhalten, benötigen Sie eine Verbindung mittels VPN (virtual private network). Diese Verbindung weist Ihnen eine IP-Adresse der Hochschule zu, so dass Sie als berechtigtes Mitglied für den Zugriff zugelassen werden.

Umstellung des VPN-Zugangs zur Westfälischen Hochschule

Im Rahmen der technischen Weiterentwicklung wurde an der Westfälischen Hochschule der VPN-Zugang modernisiert. Der Cisco AnyConnect Secure Mobility Client nutzt nun SSL anstelle von PPTP und funktioniert auch mit den immer weiter verbreiteten Internet-Anschlüssen mit IPv6 undDual Stack Lite.

Anleitungen

Haben Sie den VPN-Client installiert, können Sie jederzeit eine Verbindung zum VPN-Gateway aufbauen. Die Adresse des Gateways, die Sie in den Client eintragen müssen, lautet:

vpn-gateway.w-hs.de

Melden Sie sich bitte mit der Benutzerkennung in der Form: xy12345(at)w-hs.de und Ihrem dazugehörigen Kennwort an. Mit dieser Nutzerkennung können Sie den VPN-Zugang auf Ihrem PC oder Notebook entsprechend einrichten.

Direkte Durchleitung in das Fachbereichsnetz

Es besteht für Beschäftigte der WH die Möglichkeit, über das WLAN eduroam direkt in ihr Fachbereichsnetz durchgeleitet zu werden. Dafür ist die Rücksprache mit dem Administrator der Fachbereichsfirewall sowie mit dem Account-Team notwendig.

Name Torsten Jägel
E-Mail torsten.jaegel@w-hs.de
Telefon 0209 9596 860


Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu erstellen.
vpn.txt · Zuletzt geändert: 30.01.2017 um 14:30 Uhr von Marcel Endberg